Statt still sitzend in geschlossenen Räumen können Schüler*innen draußen im Garten ganzheitlich und handlungsorientiert lernen, ihr Wissen mit Erfahrungen und Emotionen verknüpfen und nachhaltig festigen. Vor allem für kompetenzorientierte sowie fächerübergreifende und offene Lernformen ist der Außenraum optimal geeignet und das in allen Fächern.

Methoden für den Unterricht im Garten

Hier finden Sie Methoden für das Lernen im Garten, didaktische Materialien, kostenlose Downloads und weiterführende Links zu verschiedenen Themenbereichen. Sie können gezielt nach dem Alter der Schüler*innen, nach Unterrichtsfächern oder der gewünschten Jahreszeit suchen.

Sensibilisierungsübung: Foto Klick

In Zweierteams auf Sinnesreise mit den Augen gehen, intensive Natureindrücke gewinnen und dabei ein verantwortungsvolles Miteinander entwickeln.

(c) pixabay
Alter: 8 - 14 Jahre
Dauer: 10 - 15 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Achtsamkeit und Sinnesschulung, Förderung der Klassengemeinschaft

Mehr Erfahren

Sensibilisierungsübung: Follow me

In Zweierteams ein verantwortungsvolles Miteinander entwickeln und sich mithilfe des Gehörs orientieren lernen. Ein neuer Blickwinkel entsteht.

(c) S. Kropf, Natur im Garten
Alter: 8 - 14 Jahre
Dauer: 10 - 20 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Achtsamkeit und Sinnesschulung, Förderung der Klassengemeinschaft

Mehr Erfahren

Mit dem Smartphone im Schulgarten: Bau von Blüten erfassen

Das Medium Smartphone nutzen, um mittels Makro-Fotografie den Blick für Details zu schärfen und damit begreifbar zu machen, beispielsweise den Blütenbau eines Korbblütlers oder einer anderen Blütenpflanze.

Alter: 10 - 14 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Mit dem Smartphone im Schulgarten: Biodiversität erfassen und melden

Das Medium Smartphone nutzen, um mittels Citizen Science Apps Naturbeobachtungen zu erfassen, zu dokumentieren und für die Wissenschaft verfügbar zu machen.

Alter: 10 - 18 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten, optional mehr
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Wasser transportieren

Gemeinsam eine herausfordernde Aufgabe lösen und dabei die Kommunikation und Zusammenarbeit fördern.

(c) S. Kropf, Natur im Garten
Alter: 8-14 Jahre
Dauer: 10 - 20 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Bewegung und Sport, Förderung der Klassengemeinschaft

Mehr Erfahren

Regentropfen-Meditation

Gemeinsam in ruhiger und konzentrierter Atmosphäre die Geräusche des Regens simulieren.

(c) S. Kropf, Natur im Garten
Alter: 8-14 Jahre
Dauer: 10 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Geographie und Wirtschaftskunde, Achtsamkeit und Sinnesschulung, Förderung der Klassengemeinschaft

Mehr Erfahren

Oben drüber und unten durch

Im Schulgarten eine koordinierte Zusammenarbeit trainieren und gemeinsam Strategien entwickeln, um eine knifflige Aufgabe zu lösen

(c) pixabay
Alter: ab 10 Jahren
Dauer: 15 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Förderung der Klassengemeinschaft

Mehr Erfahren

Den kleinstmöglichen Platz bauen

Gemeinsam eine herausfordernde Aufgabe lösen und dabei die Kommunikation und Zusammenarbeit fördern.

Alter: ab 10 Jahren
Dauer: 20 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Bewegung und Sport, Förderung der Klassengemeinschaft

Mehr Erfahren

Malen mit Beeren, Blüten und Blättern

Die Farbenvielfalt der Natur erforschen, mit Pflanzen natürliche Farben herstellen und kreativ umsetzen.

(c) M. Benes-Oeller, Natur im Garten
Alter: 6-14 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Bildnerische Erziehung

Mehr Erfahren

Zauberfarben mit Gemüsesaft

Mit Rote Rüben-Saft kreativ experimentieren und zauberhafte Farbumschläge bestaunen

(c) S. Kropf, Natur im Garten
Alter: 6-14 Jahre
Dauer: 1 bis 2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Bildnerische Erziehung

Mehr Erfahren

Apfel-Vergleich: Fruchtbare Fläche der Erde

Mit einem Apfel anschaulich demonstrieren, wie schützenswert der humose Boden ist, um 8 Milliarden Menschen auf dieser Erde zu ernähren

(c) pixabay
Alter: 10-14 Jahre
Dauer: 15 Minuten, optional länger
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Geographie und Wirtschaftskunde

Mehr Erfahren

Astwichtel

Die Vielfalt von Naturmaterialien im Schulgarten entdecken und spielerisch verarbeiten: aus Ästen entstehen herzige Astwichtel

(c) S. Kropf, Natur im Garten
Alter: 8-12 Jahre
Dauer: 30 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Bildnerische Erziehung, Technisches / Textiles Werken

Mehr Erfahren

Mit dem Smartphone im Schulgarten: Biophonie und Geophonie

Das Medium Smartphone nutzen, um mittels Tonaufnahmen und kostenloser App die Geräusche der belebten und unbelebten Natur zu dokumentieren und damit begreifbar zu machen.

Alter: 8-14 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Geographie und Wirtschaftskunde, Achtsamkeit und Sinnesschulung

Mehr Erfahren

Mit dem Smartphone im Schulgarten: Löwenzahn genauer betrachtet

Das Medium Smartphone nutzen, um mittels Fotografie den Blick für Unscheinbares zu schärfen. Die Welt aus der Vogel- und Käferperspektive betrachten, biologische Zusammenhänge erkennen und die Fantasie anregen.

Alter: 8-12 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Biologie und Umweltkunde, Sachunterricht, Deutsch

Mehr Erfahren

Mit dem Smartphone im Schulgarten: Vogelstimmen erkennen

Das Medium Smartphone nutzen, um mittels kostenloser App Vögel anhand ihrer Rufe zu bestimmen. Anhand der Ergebnisse dieser Erfassung Rückschlüsse auf die Qualität und das Verbesserungspotentials des Lebensraumes schließen.

Alter: 12-18 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten, optional mehr
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Mit dem Smartphone im Schulgarten: Wo und wie entsteht eine Kirsche / ein Apfel?

Das Medium Smartphone nutzen, um mittels einer Fotoserie Naturvorgänge zu beobachten und zu dokumentieren und damit begreifbar zu machen.

Alter: 8-12 Jahre
Dauer: Projekt über mehrere Wochen
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Deutsch

Mehr Erfahren

Baumalter bestimmen

Das Alter eines Baumes ungefähr bestimmen und dabei Bewunderungen und Erstaunen hervorrufen.

Alter: 8-12 Jahre
Dauer: 30 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Mathematik

Mehr Erfahren

Essbare Blüten

Pfeffrig, Knackig, Süß - Die Natur vor der Haustür überrascht mit vielseitigen Geschmacksrichtungen  und Nuancen.

Alter: 6-18 Jahre
Dauer: 1 Unterrichtseinheit
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Ernährung und Haushalt

Mehr Erfahren

Vorkultur auf der Fensterbrank

Die Keimung von Pflanzen beobachten und kostengünstig Jungpflanzen für Töpfe, Balkonkästen und (Hoch-)Beete indoor vorziehen.

(c) Natur im Garten - S. Kropf
Alter: 6-18 Jahre
Dauer: mehrere Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Bodenexperiment Krümeltest

Einen Versuch zur Krümelstruktur des Bodens durchführen, auswerten und diskutieren und dabei die Bedeutung eines humusreichen, intakten Bodens kennen lernen.

(c) Natur im Garten - C. Strobl
Alter: 12-18 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Kreative Herzen aus Naturmaterial

Die Kreativität durch die Verwendung natürlicher Materialien anregen: Herzen aus Zweigen, Gras und Blüten herstellen.

(c) Natur im Garten - A. Leithner
Alter: 8-14 Jahre
Dauer: 1 Unterrichtseinheit
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Technisches / Textiles Werken

Mehr Erfahren

Eine Geräusch-Landkarte erstellen

Natürliche und künstliche Geräusche bewusst wahrnehmen, unterscheiden, ihre Lage bestimmen und eine Landkarte anfertigen.

(c) Natur im Garten - Weber
Alter: 8-14 Jahre
Dauer: 1-2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Mathematik, Geographie und Wirtschaftskunde

Mehr Erfahren

Sieben Geheimnisse

Einen achtsamen Umgang miteinander üben und gleichzeitig Tast- und Orientierungssinn trainieren.

(c) S. Kropf - Natur im Garten
Alter: 6-12 Jahre
Dauer: 15-20 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Achtsamkeit und Sinnesschulung

Mehr Erfahren

Erdbeer-Meditation

Hurra, die ersten Früchte können im Schulgarten geerntet werden. Um sie mit allen Sinnen bewusst und achtsam wahrzunehmen, eignet sich diese Meditation.

(c) Natürlich Lernen
Alter: 6-18 Jahre
Dauer: ca. 15 Minuten
Organisation / Einrichtung: Natürlich Lernen www.natuerlich-lernen.at
Fächer: Achtsamkeit und Sinnesschulung

Mehr Erfahren

Entdecke die Kreiszahl Pi

Mathematische Formeln auswendig zu lernen macht wenig Spaß und führt leicht zu Fehlern. Hier können Schüler*innen selbst die Zusammenhänge im Kreis entdecken.

(c) Natürlich Lernen
Alter: 10-18 Jahre
Dauer: 1 Unterrichtseinheit
Organisation / Einrichtung: Natürlich Lernen www.natuerlich-lernen.at
Fächer: Mathematik, Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Chinesisches Multiplizieren mit Ästen

Diese Rechenmethode ist eine unterhaltsame Abwechslung zum herkömmlichen Multiplizieren und lässt sich ganz einfach mit ein paar Ästen draußen durchführen.

(c) Natürlich Lernen
Alter: 6-18 Jahre
Dauer: 1 Unterrichtseinheit
Organisation / Einrichtung: Natürlich Lernen www.natuerlich-lernen.at
Fächer: Mathematik, Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Holunder­männchen
selber machen

Der Holunder ist nicht nur ein wertvolles Wildgehölz für Mensch und Tier, man kann auch wunderbar mit ihm basteln und werken!

(c) M. Benes-Oeller - Natur im Garten
Alter: 9-14 Jahre
Dauer: 1 Unterrichtseinheit
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Technisches / Textiles Werken

Mehr Erfahren

Dem Klima­wandel im Schul­garten begegnen

Mittels forschendem Lernen herausfinden, dass das Klima kleinräumlich sehr unterschiedlich sein kann, insbesondere wie groß die Temperaturunterschiede sein können und warum

(c) S. Kropf - Natur im Garten
Alter: 10-18 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Biologie und Umweltkunde, Geographie und Wirtschaftskunde

Mehr Erfahren

Jungpflanzen pikieren

Geschicktes Gärtnerhandwerk: Damit dicht ausgesäte Jungpflanzen wachsen können, pikieren oder vereinzeln wir sie in eigene Töpfe!

(c) S. Kropf - Natur im Garten
Alter: 6-18 Jahre
Dauer: 1 Unterrichtseinheit, optional Projekt für 4 bis 6 Wochen
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Ernährung und Haushalt, Deutsch

Mehr Erfahren

Den Natur­kreis­lauf im Kompost erforschen

Den natürlichen Kreislauf vom Werden und Vergehen im Schulgarten mittels Kompost erforschen; die Tiere im Kompost oder in Laubschichten entdecken und bestimmen mit Hilfe der Beinuhr

Alter: 8-14 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten, optional: längerfristiges Projekt
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Technisches / Textiles Werken

Mehr Erfahren

Macht ein Gemüsebeet Spaß?

Per Interview herausfinden, warum es Sinn macht, Gemüse oder Kräuter selbst anzubauen.

Alter: 10-14 Jahre
Dauer: 1-2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Biologie und Umweltkunde, Ernährung und Haushalt, Deutsch

Mehr Erfahren

Samenbomben selber
machen

Bei der beliebten Guerilla Gardening Aktion der Samenbomben helfen Stadtgärtner*innen der Natur dabei, sich Betonwüsten und Blechlawinen ein Stück weit zurück zu erobern.

(c) S. Kropf - Natur im Garten
Alter: 6-18 Jahre
Dauer: 1 Unterrichtseinheit
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Technisches / Textiles Werken

Mehr Erfahren

Saatbänder selber
machen

Saatbänder erleichtern die Aussaat von Gemüse, denn die Samen sind bereits im richtigen Abstand angeordnet und brauchen somit nach dem Keimen nicht ausgedünnt zu werden.

(c) S. Kropf - Natur im Garten
Alter: 6-14 Jahre
Dauer: 30 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Technisches / Textiles Werken, Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Spiegel­spazier­gang

Eine einfache Methode für einen spannenden Perspektivenwechsel, die sich besonders für den Unterricht zum Thema Gewässer und Tiere am Teich eignet.

(c) S. Kropf - Natur im Garten
Alter: 6-14 Jahre
Dauer: 15 Minuten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Achtsamkeit und Sinnesschulung

Mehr Erfahren

Holunder­ketten selber machen

Der Holunder ist nicht nur ein wertvolles Wildgehölz für Mensch und Tier, man kann auch wunderbar mit ihm basteln und werken!

(c) A. Leithner - Natur im Garten
Alter: 6-12 Jahre
Dauer: 1 Unterrichtseinheit
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Technisches / Textiles Werken

Mehr Erfahren

Hecken ausklopfen -
Insekten und Kleintiere untersuchen

Eine genial einfache Methode, mit der sich auch kleine Tiere leicht aufspüren, in Ruhe beobachten, bestimmen und präsentieren lassen.

(c) Natur im Garten
Alter: 8-14 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Den Gartenteich
erforschen

Artenvielfalt praktisch erleben: Kleintiere aufspüren und bestimmen, ihre spezifische Lebensweise am oder im Gewässer, ihren Körperbau und ihre Entwicklungsstadien erforschen.

(c) S. Kropf - Natur im Garten
Alter: 8-18 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten, optional mehrere Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Ein Gemüsebeet planen

Gemüse und seine Ansprüche kennenlernen und mit ausgewählten Gemüsesorten in den richtigen Pflanzabständen einen Beetplan erstellen.

(c) S. Kropf - Natur im Garten
Alter: 10-14 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten, optional längerfristiges Projekt
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Biologie und Umweltkunde, Ernährung und Haushalt, Mathematik

Mehr Erfahren

Eine Blattlaus­kolonie
erforschen

Schädlinge und Nützlinge beobachten und bestimmen und ein Bewusstsein für Nahrungsbeziehungen sowie ein biologisches Gleichgewicht gewinnen.

(c) L. Mayerhofer - Natur im Garten
Alter: 10-14 Jahre
Dauer: 2 Unterrichtseinheiten, optional mehrere Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Biologie und Umweltkunde

Mehr Erfahren

Kartoffeln im Kübel
anbauen

Den Kartoffelanbau ohne Gemüsebeet gemeinsam durchführen, beobachten, messen, protokollieren und in einem Tagebuch dokumentieren.

(c) S. Kropf - Natur im Garten
Alter: 8-14 Jahre
Dauer: 4 Monate
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Sachunterricht, Biologie und Umweltkunde, Ernährung und Haushalt, Mathematik, Deutsch

Mehr Erfahren

Erdbeeren im Winter?

Herausfinden, wann unser Obst reif wird, wo das Obst die restliche Zeit des Jahres herkommt und welcher „Transport-Rucksack“ dabei entsteht.

Alter: 10-14 Jahre
Dauer: 1-2 Unterrichtseinheiten
Organisation / Einrichtung: „Natur im Garten“ www.naturimgarten.at
Fächer: Mathematik, Geographie und Wirtschaftskunde, Biologie und Umweltkunde, Ernährung und Haushalt

Mehr Erfahren

Methode
einreichen

Hier können Sie Ihre

Lernmethode Einreichen

Mehr erfahren

Gartenpädagogik
Newsletter

Anmeldungen für den

Garten
pädagogik Newsletter

Mehr erfahren

„Natur im Garten“ Musterschulgarten

Hier gehts zu unserem

Muster Schulgarten

Mehr erfahren

Gartenpädagogik Fortbildungen

Anmeldungen für

Garten
pädagogik Fortbildungen

Mehr erfahren

Gemeinsam für ein gesundes Morgen.